Mittelholmtreppe aus Stahl und Nussbaum

Im Prinzip ist es eine Spindeltreppe, nur ohne Spindel. Der Mittelholm aus verschweißten Stahlblechen übernimmt die Statik. Durch den Verzicht auf die Spindel entsteht im Auge ein unerwarteter Freiraum, der die Treppe großzügig und markant macht.
Die Stufen sind vorne und hinten geschwungen, was der Anlage eine zusätzliche Dynamik und Energie verleiht.

Forbach im Schwarzwald, 2008
Architektur: Bernd Wörner
Konzept und Realisierung der Treppe: Wunsch-Treppen

 
Stahlmittelholmtreppe Edelstahlfaltwerktreppe Spindeltreppe mir Faltwerk und dreigurtiges Gelšnder Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Mittelholmtreppe
  © 2016 Wunsch-Treppen