Spindeltreppe Katja Kleine Öffnung – große Treppe

Keine leichte Aufgabe war die Planung dieser Treppe mit einem  Öffnungsquadrat vonlediglich 138cm Seitenlänge. Nur mit ein paar Kunstgriffen war es möglich, diese Minimaltreppe für Augen und Füße gleichermaßen großzügig wirken zu  lassen.  Die innen liegende Spindel hat nur 48mm Durchmesser und dient gleichzeitig als Handlauf.  Ein außen liegender Handlauf  mit der erforderlichen Fingerfreiheit hätte die Lauflinie zu sehr nach innen verschoben und damit den Auftritt reduziert.  Alle 4 Eckstufen sind genau symmetrisch und wirken dadurch viel größer. Die Antrittsstufe liegt als Block direkt auf dem Boden. Die  gelaserten Stahlblechteile sind weiß lackiert. Um einen Bezug zum Klassizismus mit einem erfrischenden Hauch Jugendstil  der schönen Villa in Baden- Baden zu schaffen, wurde das klassische Mäandermotiv der Antike als Zierfries bei den geschlossenen Galeriegeländern angewendet.  Ein rechteckiger Handlauf aus Eiche verbindet die Spindel mit den Galeriescheiben und Wänden zu einer kompakten Einheit.
Gestaltung und Herstellung:  Wunsch-Treppen
Architektur: Katja Bender-Luft

 
Stahlmittelholmtreppe Edelstahlfaltwerktreppe Spindeltreppe mir Faltwerk und dreigurtiges Geländer Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Spindeltreppe Mittelholmtreppe
  © 2016 Wunsch-Treppen